Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Bönnigheim setzt sich aus 11 gewählten Mitgliedern zusammen. 7 Mitglieder des Kirchengemeinderats sind aus Bönnigheim, 2 Mitglieder aus Hofen und 2 Mitglieder aus Hohenstein. Kraft Amtes sind die beiden Pfarrer und die Kirchenpflegerin (Frau Birgit Martin) Mitglied im Kirchengemeinderat. Insgesamt besteht das Gremium aus 14 Mitgliedern.

Pfarrer Ulrich Harst

Jahrgang 1966, ist seit September 2017 auf der Pfarrstelle Bönnigheim I. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pfarrer Martin Burger

Jahrgang 1967, ist seit September 2016 auf der Pfarrstelle Bönnigheim II (mit Hofen). Er ist verheiratet und hat 2 Kinder.

 

Monika Binder

ist 1. Vorsitzende des Kirchengemeinderates. Sie ist Jahrgang 1966, verheiratet, 2 Kinder, Krankenschwester, Mitarbeiterin beim Frauenfrühstück und bei der Weltgebetstagsvorbereitung im Bezirk und in Bönnigheim. Sie ist Mitglied der Bezirkssynode. Engagiert sich im Ausschuss für Personalwesen sowie im Bau- und Verwaltungsausschuss.

Ein offenes und gutes Miteinander in unserer Gemeinde, das uns im Glauben verbindet, liegt mir sehr am Herzen. Daher ist es mir ein wichtiges Anliegen, mich weiterhin in die Veränderungsprozesse für unsere Kirchengemeinde einzubringen und aktiv mitzugestalten.

Birgit Martin

ist Kirchenpflegerin der Evangelischen Kirchengemeinde Bönnigheim und Kraft Amtes Mitglied im Kirchengemeinderat. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Personalwesen, Bau- und Verwaltungsausschuss und Ausschuss für Erwachsenenbildung.

Daniela Altmann

Jahrgang 1977, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Betriebswirtin, Mitarbeiterin im Frauenfrühstücksteam.

In einer Zeit des beständigen Wandels möchte ich meine Fähigkeiten und Erfahrungen in unserer Kirchengemeinde einbringen und ein Stück des Weges mit gestalten. Eine lebendige und offene Gemeinde, die Halt und Orientierung geben kann und uns Menschen da abholt, wo wir gerade stehen... das liegt mir am Herzen.

Heidi Bardon

Jahrgang 1974, verheiratet, 2 Kinder, Mesnerin in der Ottilienkirche Hofen, Mitorganisatorin des Hofener "Flecka-Cafés". Sie ist Mitglied der Bezirkssynode und engagiert sich im Festausschuss sowie im Ortsausschuss Hofen.

Mit meinen Fähigkeiten möchte ich unser Gemeindeleben aktiv mitgestalten und anstehende Veränderungen begleiten. Es ist mir ein Anliegen, dass der Ortsteil Hofen im Gremium vertreten ist.

 

Sigrid Hertner

Jahrgang 1963, verwitwet, 3 Kinder, wohnhaft in Bönnigheim, Inklusionskraft

Mitglied im Festausschuss und Ausschuss für Erwachsenenbildung.

Mein Wunsch ist es mithelfen zu können, dass Menschen in guten und schwierigen Lebenszeiten Halt in unserer Kirchengemeinde finden. Denn wir sind bei Gott geborgen - an jedem neuen Tag.

Sabrina Jäger

Jahrgang 1987, verheiratet, 1 Kind, Erzieherin. Sie ist Mitarbeiterin in der Jungschar. Engagiert sich in den Ausschüssen für Personalwesen, Jugend und im Ortsausschuss Hofen.

 In den vergangenen Jahren wurde intensiv an Prozessen und Strukturen gearbeitet und ich möchte mich weiterhin für die Interessen in unserer Gemeinde einsetzen. Ich wünsche mir eine lebendige Gemeinde für Jung und Alt, in der sich jeder "zu Hause" fühlt. Meine Schwerpunkte sind die Kinder- und Jugendarbeit,  sowie die Kindergartenarbeit.

Eckhard Matthäus

Jahrgang 1963, verheiratet, 5 Kinder, Schreiner

Mitglied im Bau- und Verwaltungsausschuss. Er ist Vertreter des Kirchengemeinderates Bönnigheim im Vorstand des Vereins für Krankenpflege und Gemeindediakonie Bönnigheim e.V.

"Er ist ein Fels, ein sichrer Hort und Wunder sollen schauen, die sich auf sein wahrhaftig Wort verlassen und ihm trauen."

Für eine Gemeinde unter dem Wort.

Günther Müller

Jahrgang 1960, verheiratet, 3 Kinder, Diplom-Maschinenbauingenieur

Mitglied in der Bezirkssynode und im Kirchenbezirksausschuss (KBA), Stellvertretender Vorsitzender der Sozialstation Bönnigheim e. V. und engagiert im Bau- und Verwaltungsausschuss.

Ich will an einer Kirche mitarbeiten, die sich mit den Herausforderungen der Zukunft auseinandersetzt und ihre Kräfte bündelt. Dabei ist mir die Verkündigung des Evangeliums für alle Menschen in unserer Gesellschaft auch vor Ort wichtig. Ich wünsche mir eine fröhliche Gemeinschaft von engagierten Christen.

Dr. Reiner Sartorius

Jahrgang 1958, verheiratet, 1 Kind, Diplom-Agraringenieur. Er ist Mitglied der Bezirkssynode und engagiert im Personalausschuss und Kirchenmusikausschuss.

Ich wünsche mir eine starke und offene Kirchengemeinde, mit der sich jeder identifizieren kann und für alle offen steht. Dafür bin ich gerne bereit, mich in verantwortlicher Weise für die Belange und Interessen aller Mitglieder der Kirchengemeinde einzusetzen.

Joachim Wachter

Jahrgang 1964, verheiratet, 4 Kinder, Werkzeugmacher

Mitglied im Bau- und Verwaltungsausschuss, Festausschuss und Kirchenmusikausschuss.

Der Glaube an Jesus Christus gehört zu meinem Leben, genauso wie der Gottesdienst am Sonntag und das Spielen im Posaunenchor. Mir ist wichtig, dass die christiche Botschaft in der Kirche gelebt wird und die Liebe Gottes spürbar ist.

Doris M. Widmann

Verheiratet, 3 Kinder, Diplom-Betriebswirtin

In einer spannenden Zeit der Veränderung in Kirche und Gesellschaft bringe ich mich gerne mit meinen Erfahrungen und Fähigkeiten im Kirchengemeinderat Bönnigheim und im Ortsausschuss Hohenstein aktiv ein. Sie ist Vertreter des Kirchengemeinderates Bönnigheim im Vorstand des Vereins für Krankenpflege und Gemeindediakonie Bönnigheim e.V.

Ulrike Witzel

Jahrgang 1970, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Betriebswirtin

Mitglied im Personalausschuss und Festausschuss.

Ich glaube ganz fest daran, dass ehrenamtliches sowie soziales Engagement, verbunden mit christlichem Glauben, die Welt zum Besseren verändern kann. Für die evangelische Kirchengemeinde Bönnigheim, in der ich  mit meiner Familie lebe, möchte ich mit meiner Person und Tätigkeit dazu beitragen, dass auch kleine Gesten Hoffnung schenken können. Weiterhin möchte ich innovative Möglichkeiten denken, um Lösungsansätze für wichtige gesellschaftliche Themen zu finden.