Freitag, 22. März 2019 

16.00 Uhr „GANZ SCHÖN STARK“ Konzert Daniel Kallauch in der Gemeindehalle in
                 Kirchheim

21.00 Uhr Taizégebet in der Ottilienkirche

 

Sonntag, 24. März 2019 -Okuli

 

Stadtkirche

10.00 Uhr Gottesdienst mit Feier der Goldenen Konfirmation (Pfr. Ulrich Harst)

10.00 Uhr Chill-Kinderkirche (gerne dürfen die Kinder in ihren Jogginghosen bzw. bequemer
                 Kleidung/Lieblingskleidung kommen) im Gemeindehaus

 

Ottilienkirche

17.00 Uhr Gottesdienst „Hautnah“ (Pfr. Martin Burger) (siehe unten)

 

Das Opfer in den Gottesdiensten erbitten wir für neue Stühle für die Cyriakuskirche.

 

Montag, 25. März 2019

17.30 Uhr Lauftreff. Treffpunkt Strombergkeller (bei jedem Wetter!)

19.30 Uhr Kirchenchor im Gemeindehaus

 

Dienstag, 26. März 2019

  9.30 Uhr Krabbelgruppe im Gemeindehaus, Info im Gemeindebüro

14.30 Uhr Fecka-Café im Pfarrhaus in Hofen

15.00 Uhr Krabbelgruppe „Fruchtzwerge“ im Gemeindehaus Info im Gemeindebüro

16.00 Uhr Fußball für Alle von 8 bis 12 Jahren, Bolzplatz beim Gemeindehaus

16.30 Uhr Outdoor-Gruppe in Hofen

18.30 Uhr Jugendkreis seventeen/seven 17/7 im Gemeindehaus Basislager

20.00 Uhr Hauskreis Armbruster

 

Mittwoch, 27. März 2019

  9.30 Uhr Krabbelgruppe „Zirkustiere“ Info im Gemeindebüro

16.00 Uhr Krabbelgruppe „Zirkustiere 2“ im Gemeindehaus, Info im Gemeindebüro

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

20.00 Uhr Posaunenchor im Gemeindehaus

 

Donnerstag, 28. März 2019

20.00 Uhr ChorInspiration in der Pfarrscheuer in Hofen

20.15 Uhr Jugendkreis „FSK 16“ im Gemeindehaus

 

 

 

„Gottesdienst Hautnah“

Am Sonntag, 24. März findet in der Ottilienkirche in Hofen der nächste „Gottesdienst Hautnah“ statt. Dazu lädt die evangelische Kirchengemeinde Bönnigheim mit Hofen herzlich ein. Beginn ist um 17.00 Uhr. Neben Liedern und Impulsen gibt es ein „Schwätz auf dem Bänkle“, auf dem diesmal Gärtnermeister Othmar Leib aus Leingarten Platz nehmen wird. Er ist Gärtner „mit Leib und Seele“ und wird mit Pfarrer Martin Burger darüber ins Gespräch kommen, was wir von der Natur in Blick auf pflanzen, wachsen und vergehen lernen können. Dabei gibt es sicherlich auch den ein oder andern Tipp für Hobbygärtner.